Zucker und Zimt Kreativmarkt

logo

Am kommenden Sonntag, 6. November, ist der Babelsberger Weberplatz wieder voll mit Kreativen der Region. Auch wir stellen zum zweiten Mal eine kleine Auswahl unseres Sortiments auf dem Markt vor. Von 11 bis 18 Uhr freuen wir uns über euren Besuch. Und wer es auf die unglaublich leckere Goldhelm-Schokolade abgesehen hat, wird auch nicht enttäuscht. Eins, zwei Canache werde ich wohl auch dabei haben :-).

https://www.facebook.com/zucker-und-zimt-kreativmarkt

WunderScholl auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt in Babelsberg

weihnachtsmarktUnd so sah er dann aus, unser Stand auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt! Es war eine tolle Erfahrung mit dieser Art von Verkauf und auch mit euch als Kundinnen und Kunden. Ich fand es sehr viel direkter, näher dran und auch die Ware war so ganz konzentriert auf einem Fleck. Das war schon etwas anderes als im Laden. Hier ist’s doch sehr viel luftiger, geräumiger und eher eine Einladung, Zeit zu verbringen und zu schmökern. Aber es war auch sehr anstrengend (also von 11 bis 22 Uhr ist’s doch wirklich ein bissel sehr gut gemeint…). Auf jeden Fall hat es sich gelohnt und hat mir viel Spaß gemacht! Jetzt habt ihr Gelegenheit, im Laden zu stöbern. Und wenn ihr es nicht nach Potsdam West schafft, sehen wir uns vielleicht auf dem nächsten Markt.

Strick- und Häkelworkshop

DSCI0159Stricken und Häkeln im Frühling und Sommer? Ja klar! Häkelmützchen für die Kleinsten, dekorative Taschen oder Ansteckblumen, Wohnaccessoires und vieles mehr sind möglich.

Im WunderScholl kannst du jetzt nicht nur viele schöne handgefertigte Dinge erwerben, sondern jetzt auch selber welche herstellen. Einmal im Monat findet samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr im WunderScholl ein Strick- und Häkelworkshop statt. Er richtet sich an Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen.

Der letzte Termin vor der Sommerpause ist am 27. Juni. Nächste Termine sind ab Oktober angedacht.

Der Workshop wird von der Textilgestalterin Anke Roth angeboten und spricht Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen an.

Ort: WunderScholl, Geschwister-Scholl-Straße 93, Höhe Clara-Zetkin-Straße in Potsdam

Kosten: 30 € je Samstag

Mitzubringen sind:

  • Häkel- und Stricknadeln (wenn ihr noch keine habt, könnt ihr gegebenenfalls auch erst einmal welche ausleihen – bitte mit Anke Roth absprechen!)
  • verschiedene Wolle für erste Proben
  • 1 kleines Heft
  • Entsprechendes Projekt & Wolle
  • Zeitschriften u. a.

Anmeldung und Fragen: Anke Roth, Tel. 0163 7077373, E-Mail: a.r@women-at-work.org

Bitte meldet euch verbindlich an und dann Viel Spaß!

Auf zur KLP

Es ist wieder soweit! Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten findet – wie jedes Jahr – das größte selbstorganisierte Kulturfestival Norddeutschlands statt – die Kulturellen Landpartie, Wunderpunkte im Wendland. In ca. 90 Orten südostlich von Lüneburg öffnen Künstler und Kulturschaffende ihre Türen und Höfe, laden Freunde und Gleichgesinnte ein und bieten Kunst, Kultur und Kulinarisches in großer Vielfalt. Auch ich werde in diesem Jahr wieder dort hinreisen und nach neuen Ausstellern Ausschau halten. Ausführliche Informationen gibt es unter: www.kulturelle-landpartie.de

2. und 3. Mai: Tag der Offenen Ateliers

image0022. und 3. Mai: Am Wochenende öffnen von 11 bis 18 Uhr Künstlerinnen und Künstler aus Potsdam (3. Mai) und aus ganz Brandenburg (2. und 3. Mai) ihre Türen und Tore für Interessierte und Neugierige. Auch Künstlerinnen und Künstler aus dem WunderScholl sind mit dabei, z.B. Doreen Stenzel und Rapunzel Bräutigam aus Potsdam, Forchner und Laub Schleusenkeramik aus Eberswalde und Svetlana Tiukkel aus Jacobsdorf

Detailinformationen erhaltet ihr zu Potsdam unter www.potsdam.de/tagderoffenenateliers und zu Brandenburg unter http://www.kulturland-brandenburg.de/offene-ateliers.

Viel Spaß!

Tea-Time-Geschichten: Kürzestkrimis

Flyer Tea-Time-Geschichten 001Ihr lest gern Krimis? Dann schreibt doch mal selbst einen. Erst mal einen ganz kurzen … In der Schreibwerkstatt am Nachmittag in der Teestube “Wunderscholl”entwickelt ihr bei einer leckeren Tasse Tee einen Krimi im Postkartenformat. Aber ihr erfahrt auch, was längere Texte gut – und spannend macht.

Kosten: 20 €

Die nächsten Termine und Themen stehen auch schon fest:

Freitag, 8. Mai: “Mini-Märchen”
Freitag, 12. Juni: “Liebesgeschichten”

Weitere Infos und Anmeldung bitte unter: www.erzaehlschreiben.de,
per Telefon: 033209 20740 oder im Geschäft.

 

Strick- und Häkelworkshop

DSCI0159Stricken und Häkeln im Frühling und Sommer? Ja klar! Häkelmützchen für die Kleinsten, dekorative Taschen oder Ansteckblumen, Wohnaccessoires und vieles mehr sind möglich.

Im WunderScholl kannst du jetzt nicht nur viele schöne handgefertigte Dinge erwerben, sondern jetzt auch selber welche herstellen. Einmal im Monat findet samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr im WunderScholl ein Strick- und Häkelworkshop statt. Er richtet sich an Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen.

Der nächste Termin ist am 25. April

Der Workshop wird von der Textilgestalterin Anke Roth angeboten und spricht Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen an.

Nächste Termine: 30. Mai, 27. Juni jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr

Ort: WunderScholl, Geschwister-Scholl-Straße 93, Höhe Clara-Zetkin-Straße in Potsdam

Kosten: 30 € je Samstag

Mitzubringen sind:

  • Häkel- und Stricknadeln (wenn ihr noch keine habt, könnt ihr gegebenenfalls auch erst einmal welche ausleihen – bitte mit Anke Roth absprechen!)
  • verschiedene Wolle für erste Proben
  • 1 kleines Heft
  • Entsprechendes Projekt & Wolle
  • Zeitschriften u. a.

Anmeldung und Fragen: Anke Roth, Tel. 0163 7077373, E-Mail: a.r@women-at-work.org

Bitte meldet euch verbindlich an und dann Viel Spaß!

Neue Kurswerkstatt für Schmiedekurse in Berlin

SchmiedefeuerAb Mai gibt es in Pankow eine neue Kurswerkstatt für Schmiedekurse.
Die Kurswerkstatt eröffnet Diplom-Metallgestalter Stefan Kunze, dessen Schmiedesachen auch im WunderScholl angeboten werden. Für Interessierte, die selbst das Schmieden erlernen möchten, gibt es den ersten Kurs in Berlin am 6./7. Juni. Alle Informationen sind unter www.schmiedekurse-berlin.de zu finden.

Tea-Time-Geschichten: Alltagsminiaturen

Flyer Tea-Time-Geschichten 001Erstmal schreiben und Tee trinken … Freitag, der 13. – da fällt euch bestimmt eine Geschichte ein. In der nachmittäglichen Schreibwerkstatt im „Wunderscholl“ entstehen unter Anleitung von Autorin und Poesiepädagogin Sigrid Varduhn Miniaturgeschichten dazu, was einem im Alltag so passieren kann. Und eine leckere Tasse Tee gibt’s auch dazu.

Kosten: 20 €

Die nächsten Termine und Themen stehen auch schon fest:

Freitag, 10. April: “Kürzestkrimis”
Freitag, 8. Mai: “Mini-Märchen”
Freitag, 12. Juni: “Liebesgeschichten”

Weitere Infos und Anmeldung bitte unter: www.erzaehlschreiben.de,
per Telefon: 033209 20740 oder im Geschäft.

 

Workshop für Häkel- und Strickinteressierte

DSCI0159Mützchen, Schals, Handschuhe, Pullover … oder seid ihr schon in Frühlingsstimmung und denkt an hübsche Accessoires? Denkt euch ein schönes Projekt aus und lernt, wie ihr eure eigenen Lieblingsideen selbst herstellt. Und das Ganze bei einer leckeren Tasse Tee!

Im WunderScholl kannst du jetzt nicht nur viele schöne handgefertigte Dinge erwerben, sondern jetzt auch selber welche herstellen. Einmal im Monat findet samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr im WunderScholl ein Strick- und Häkelworkshop statt. Er richtet sich an Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen.

Der nächste Termin ist am 28. Februar

Der Workshop wird von der Textilgestalterin Anke Roth angeboten und spricht Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen an.

Nächste Termine: 28. März, 25. April, 30. Mai, 27. Juni jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr

Ort: WunderScholl, Geschwister-Scholl-Straße 93, Höhe Clara-Zetkin-Straße in Potsdam

Kosten: 30 € je Samstag

Mitzubringen sind:

  • Häkel- und Stricknadeln (wenn ihr noch keine habt, könnt ihr gegebenenfalls auch erst einmal welche ausleihen – bitte mit Anke Roth absprechen!)
  • verschiedene Wolle für erste Proben
  • 1 kleines Heft
  • Entsprechendes Projekt & Wolle
  • Zeitschriften u. a.

Anmeldung und Fragen: Anke Roth, Tel. 0163 7077373, E-Mail: a.r@women-at-work.org

Bitte meldet euch verbindlich an und dann Viel Spaß!